Zitrone meets Jersey

Mein Verhältnis zu Zitronen ist gespalten. Einerseits habe ich sie zum (Fr)essen gern, liebe ihr frisches Gelb und kaufe daher auch aus dekorativen Gründen gleich ganze Netze, andererseits ist das mit der Lagerung so eine Sache… Entweder rollen sie unmotiviert in der Küche umher oder fangen im Obstkorb, der bei mir meist nur aus Äpfeln besteht, an zu gammeln, da die bösen Rotbacken keine anderen Früchte neben sich dulden und fleißig Ethylen absondern.

Daher musste nun ein exklusives Heim für die sauren Früchtchen her. Ein gehäkeltes. Das passende Garn hatte ich vor einiger Zeit entdeckt – „Zpagetti“, ein recht dickes Jerseygarn. Ich habe eine 10er-Häkelnadel verwendet.

Und so geht’s:
4 Luftmaschen anschlagen, diese mit einer Kettmasche zu einem Kreis schließen. Dabei darauf achten, dass die Maschen möglichst von Anfang an gleichmäßig angeschlagen werden.

Häkelkorb1

8 halbe Stäbchen in den Ring häkeln. In der nächsten Runde die Maschen mit halben Stänchen verdoppeln – langsam entsteht so der Boden des Körbchens.

Häkelkorb2

Häkelkorb3

Während der folgenden drei Runden nur noch jede dritte Masche verdoppeln. Dann so lang ohne Verdopplung weiterhäkeln, bis das Körbchen die gewünschte Höhe erreicht hat. Da sich der Rand mit zunehmender Höhe nach innen biegt, kann es hilfreich sein, das Körbchen zu wenden und von außen zu arbeiten. Die Enden mit einer 8er-Häkelnadel verweben und abschneiden.

Häkelkorb4

Trara! Mein neues  Zitronen-Körbchen:

Häkelkorb5

Es geht recht schnell – je nach Häkelkenntnissen. Ich bin noch nicht ganz so geübt und habe daher etwa zweieinhalb Stunden gebraucht.

Frohes Nachhäkeln wünscht Frau Müller

Advertisements

Schreib uns ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s