Midsommar ist gleich Juhannus

Midsommar. Bei dem Wort denke ich nicht an schwedische Möbelriesen, sondern an lauschige Feiern in Nächten, die nie enden. An Menschen, die mit Kränzen geschmückt tanzen, feiern und den Sommer genießen (Man merkt, dass ich das noch nie miterlebt habe …). Und ich stelle mir vor, dass riesige Blaubeerkuchen auf den Tischen stehen. Da ich heute mit ein paar Freundinnen – eine davon Halb-Finnin um die Authentizität herzustellen –  Midsommar bzw. Juhannus (so nennt man in Finnland den 21. Juni) feiere, gibt es als Einstimmung diesen leckeren Blaubeerkuchen.

Blaubeertarte (nach einem Rezept von Valentinas Kochbuch)

225 g Mehl (Typ 405)
40 g Zucker
90 g Butter, in Würfel zerkleinert
50 g Frischkäse
1 Ei
1 Eigelb
Prise Salz
Messerspitze Vanille

300 g Frischkäse
100 g Crème Fraiche
30 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker

500 g Blaubeeren, gewaschen
40 g Zucker

3 EL Karamellcreme (z.B. von Bonne Maman)

Aus den Zutaten für den Teig rasch einen Mürbeteig kneten. Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen. In der Zwischenzeit Frischkäse, Crème Fraiche, Puderzucker und Vanillezucker gut verrühren. Die Hälfte der Blaubeeren mit dem Zucker bei kleiner Hitze aufkochen lassen, bis die Beeren aufplatzen und sich mit dem Zucker vermischen. In eine Schüssel umfüllen. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Den Teig ausrollen und in eine Springform legen, einen Rand hochziehen. Teigboden 30 Minuten backen, davon 15 Minuten blind backen. Auskühlen lassen. Mit der Crème bestreichen. Die Heidelbeeren mischen und auf den Boden geben. Karamellcreme darüber verteilen. Servieren und noch ein Stück ergattern.

P.S.: Ich glaube, es würde auch ganz gut schmecken, wenn man die Karamellcreme weglässt und stattdessen unter die Frischkäsecreme etwas Holunderblütensirup rührt. Lecker.

Einen schönen Mittsommertag wünscht euch Frau Kuchen

Advertisements

Schreib uns ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s