Paris II: Kleine Kunstwerke – Street-Art

Ich hatte es euch hier versprochen: noch mehr Eindrücke aus Paris. Et voilà, hier kommen sie endlich (alles andere Wichtige habe ich ja schon abgehakt 😉 ). Auch wenn ich schon einige Male die französische Hauptstadt besucht habe, wird es mir nie langweilig, durch die Straßen zu laufen, kleine Boutiquen zu entdecken, ein nettes Café zu finden, Leute zu beobachten. Letztes Mal hatte es mir aber die Street-Art in Paris angetan. Nachdem ich einmal angefangen hatte, davon Fotos zu machen, habe ich meinen Blick nur noch nach oben schweifen lassen… oder wahlweise nach unten. Und ich hab mich unbändig gefreut, wenn ich einige gefunden habe, von denen ich vorher nur Fotos gesehen habe. Diese beiden hier zum Beispiel:

Die Arbeiten vom Invader waren auch überall … in einem Laden in Paris habe ich diese Magnete für zu Hause gesehen. Und Oskar war auch in Paris unterwegs.

Ältere Gärtner und junge I-Männchen …

Da fällt mir zum Abschluss nur noch das hier ein:

Eine gute Nacht und viele schöne Paris-Träume wünscht euch Frau Kuchen

Advertisements

Schreib uns ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s