Frei oder nicht frei…

Das Problem mit der Freizeit ist, dass man sich meist viel zuviel vornimmt. Und dann wird es doch wieder stressig und die Hälfte der tollen Ideen fällt unter den Tisch. Bei mir ist es momentan so, dass ich vor lauter Bastel-, Näh- und Marmeladenkochplänen kaum weiß, wo ich anfangen soll. Wollmantel nähen, Marmelade und Senf einkochen, Hochzeitstischdeko basteln (ok, das steht in der Wichtigkeit zur Zeit noch ganz hinten, liegt aber dafür auf der Wunschliste weit vorn!), weihnachtliche Geschenkanhänger zuschneiden, mit der Weihnachtsgeschenkproduktion beginnen… Puh.

Am Wochenende bin ich vor dem ganzen kreativen Ideen-Orkan erstmal ins heimatliche Westfalen geflohen. Das hat aber nicht viel genutzt, denn dort gab es einen Lager-/flohmarktverkauf mit ganz tollen Sachen und zack! – schon standen wieder 10 neue Projektideen auf dem Tisch. Ich habe jetzt beschlossen, dass ich eine lange Liste anlegen werde. Und dann alles nach und nach abarbeite. Mal schauen, ob’s klappt… An erster Stelle wird ein Pflaumensenf stehen. Umsetzung laut Plan am Donnerstag. Die Gläser stehen bereit und wenn alles klappt, wie es soll, gibts am Freitag das Rezept!

Einen schönen verspäteten Wochenstart wünscht Frau Müller

Advertisements

Schreib uns ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s