Frei oder nicht frei…

Das Problem mit der Freizeit ist, dass man sich meist viel zuviel vornimmt. Und dann wird es doch wieder stressig und die Hälfte der tollen Ideen fällt unter den Tisch. Bei mir ist es momentan so, dass ich vor lauter Bastel-, Näh- und Marmeladenkochplänen kaum weiß, wo ich anfangen soll. Wollmantel nähen, Marmelade und Senf einkochen, Hochzeitstischdeko basteln (ok, das steht in der Wichtigkeit zur Zeit noch ganz hinten, liegt aber dafür auf der Wunschliste weit vorn!), weihnachtliche Geschenkanhänger zuschneiden, mit der Weihnachtsgeschenkproduktion beginnen… Puh.

Am Wochenende bin ich vor dem ganzen kreativen Ideen-Orkan erstmal ins heimatliche Westfalen geflohen. Das hat aber nicht viel genutzt, denn dort gab es einen Lager-/flohmarktverkauf mit ganz tollen Sachen und zack! – schon standen wieder 10 neue Projektideen auf dem Tisch. Ich habe jetzt beschlossen, dass ich eine lange Liste anlegen werde. Und dann alles nach und nach abarbeite. Mal schauen, ob’s klappt… An erster Stelle wird ein Pflaumensenf stehen. Umsetzung laut Plan am Donnerstag. Die Gläser stehen bereit und wenn alles klappt, wie es soll, gibts am Freitag das Rezept!

Einen schönen verspäteten Wochenstart wünscht Frau Müller

Last-Minute-Christmas: Noch schnell ein Geschenk stempeln…

Wahrscheinlich muss ich gar nicht fragen: Weihnachten kommt bei euch bestimmt genauso plötzlich wie bei mir. Ich brauche immer etwas Druck, um auf die besten Geschenkideen zu kommen. Und die müssen dann im Akkord umgesetzt werden. Falls ihr noch nach … Weiterlesen

E wie einfach

Kennt ihr das? Manchmal sieht man in Geschäften etwas und denkt sich: Das ist viel zu teuer, das kann ich selber machen. Als eine Freundin eine bedruckte Tasche sah, die sie sich gerne kaufen wollte, habe ich eben das zu ihr gesagt: Das kann man sich auch selber machen, ist ganz einfach. Ich habe vor zwei Jahren diese Taschen zu Weihnachten verschenkt.  Für die Freundin habe ich sie jetzt noch mal personalisiert gestaltet. In einer halben Stunde ist sie fertig. Die Freundin von mir hat sich über ihr Überraschungsgeschenk sehr gefreut.

Ihr braucht: Jutetasche, Stoffmalfarbe, Borstenpinsel (mittlere Größe), Tortenspitze, alte Zeitungen
Anleitung: Zeitung in die Tasche legen. Tortenspitze mit Stecknadeln auf der Tasche befestigen. Mit dem Pinsel vorsichtig darüber tupfen, aufpassen, dass das Papier nicht einreißt. Tortenspitze vorsichtig abziehen. Dann erst trocknen lassen. Bügeln und verschenken!